Barcode HardwareBarcode SoftwareSCANNERBarcodelösungenBarcode Lösungen

Inhalt  Der Barcode  Ziele  Fehlervermeidung  Voraussetzungen  Batch / Funk
Ablauf Kommissionierkontrolle   Ablauf Mobile Kommissionierung Return on Invest  Barcode Hardware zur Kommissionierung mit Barcode  Fazit


HOME >> KOMMISSIONIERKONTROLLE 
 

 Ablauf einer Kommissionierkontrolle oder 
 Warenausgangskontrolle mit Barcode

 

Einfach und schnell muss sie sein. Die Kommissionierkontrolle am Packplatz oder einem speziellen Kontrollplatz. Dort stellt die stationäre Kommissionierkontrolle eine höchst effiziente Variante dar, um Fehler zu entdecken und eventuellem Schwund vorzubeugen, da hier die Ware aus unterschiedlichen Bereichen zu einer Sendung verdichtet wird und dies der letzte Standort ist, an dem die Ware vor der Auslieferung offen liegt.

 

 

Typischer Ablauf am Beispiel Packplatz

 
1.

Aufruf des Lieferscheins durch Scannen des Lieferscheinbarcodes oder manuelle Eingabe.

2.

Relevante Lieferscheindaten, Packvorschriften und oder Lieferbemerkungen werden mit den Lieferscheinpositionen am PC angezeigt.

3.

Der Packer nimmt einen leeren Versandbehälter und scannt alle Barcodes der kommissionierten Artikel oder Verpackungseinheiten ein. Zeitgleich aktualisiert die Software, die noch offenen Differenzen am Schirm und färbt erledigte Positionen farbig ein.

4.

Ist der Versandbehälter voll, "schließt" der Anwender den Behälter per Funktionstaste. Automatisch werden jetzt Transportaufkleber für diesen Karton gedruckt und im System wird automatisch ein neuer Versandbehälter begonnen.

5.

Punkt 2 und 3 werden solange durchgeführt, bis alle Positionen abgearbeitet sind. Falsche Artikel die nicht auf dem Lieferschein aufgeführt sind werden, wie Übermengen, nicht akzeptiert. Untermengen können als Differenz vom Anwender akzeptiert werden.

6.

Durch Scannen eines Funktionsbarcodes wird die Sendung als erledigt gekennzeichnet und Hintergrundprozesse wie das Buchen der IST-Daten, Drucken von Begleitpapieren, etc. wird automatisch eingeleitet.








     
   

  Ablauf mobile Kommissionierung
 

 Typisch - aber nicht zwingend!

Der obige Ablauf ist lediglich ein beispielhafter Ablauf wie er in der Praxis möglich wäre. identWERK entwickelt Kontrollsysteme nach Ihrer individuellen Wunschvorstellung, die sich selbst nach Jahren an neue Gegebenheiten anpassen lassen.
 
 Weitere Informationen:  
  Anfrage zu Datalogic FireScan D131   Anfrage  Telefonischer Rückruf (call back)
   

identWERK GmbH, Buchäckerring 36, 74906 Bad Rappenau, +49 7066 / 91198-0